Trittschalldämmung

Aufgaben und Eigenschaften der Trittschalldämmung

Trittschalldämmungen haben nicht nur die Aufgabe den Geräuschpegel zu senken, sondern auch den Wohnkomfort zu erhöhen. Die zwei Hauptaufgaben der Trittschalldämmung ist der Schutz des Bodens und eine Verbesserung des Wohnkomforts. Eine BoTec Trittschalldämmung erfüllt neben diesen Aufgaben auch noch eine Vielzahl von Anforderungen nach EPLF und MMFA.

Unterlagen zur Trittschall- und Gehschalldämmung sind für unterschiedliche Anwendung in unterschiedlichen Materialien und mit bestimmten Eigenschaften erhältlich.

    Diese Eigenschaften sollten sein:

  • - Kleinere Unebenheiten im Untergrund ausgleichen
  • - gute Dämmung von Trittschall, Gehschall und Wärme
  • - gute Druckstabilität für schweres Mobiliar

Hochwertiges Material

Materialmischungen aus feinem PU-Schaum-Granulat und Kork mit PU-Elastomer oder PE-Schaum mit Aludampfsperre sind nur ein kleiner Auszug aus den bei uns erhältlichen Dämmunterlagen. Eine Trittschalldämmung wird unter Bodenbelägen wie Parkett, Laminat Parkett, Laminat, Korkböden oder PVC-Böden verlegt. Unsere gängigen Bodenunterlagen haben eine Stärke von 1,5 mm bis 6,5 mm. Der Einsatz von Dämmungen erhöht die Lebensdauer der Klickverbindungen bei Laminat, Vinyl, Designböden und Parkettböden.

Produktauszug aus den Trittschalldämmungen

Mit der Akusti Multi Plus, ein auf 93 % natürlicher und ökologischer Basis hergestelltes Produkt, erzielen Sie 20 % Gehschalldämmung. Die integrierte Dampfbremse schützt vor Nässe und Feuchtigkeit.

Die auf Rollen aufgezogenen Bodenunterlagen erhalten Sie von 7 m² bis zu 30 m². Die Protect Aqua Dampfbremse ist sogar mit 100 m² pro Rolle erhältlich. Wir führen mit der Protect Extra und der Akusti Natur aber auch Dämmunterlagen als Platten.

Die Entkopplungsplatte Protect Extra hat eine Abmessung von 1 x 0,60 m (= 0,6 m²). Sie ist einsetzbar auf Estrichen, Beton und Holzböden.

Mit der Akusti Klebe LVT haben wir eine Trittschalldämmung im Sortiment mit der Sie Vinyl-Designböden ohne Nut- und Federverbindung beim Verlegen fest verkleben können. Die Dämmunterlage hat eine selbsthaftende Unterseite und kann auf bestehende Bodenbeläge wie Fliesen oder Hartbeläge verlegt werden.

Die Akusti Universal dient zur schwimmenden Verlegung unter Laminat, Laminatböden und Fertigparkett. Sie können diese Unterlage auch bei der vollflächigen Verklebung von Parkett mit Nut und Feder, Teppich, PVC und Linolium verwenden. Bei einer vollflächigen Verklebung ist die universal einsetzbare Unterlage auch als Entkopplung nutzbar.

Für den Bereich Schallschutz bieten wir mit der Akusti Natur neben der einzigartigen Schalldämmung für Raum- und Trittschall, aus 100% Natur. Ihre gute Wärmeleitfähigkeit eignet sich auch für eine Fußbodenheizung. Den Wert für die Dämmung entnehmen Sie der Produktbeschreibung.

Bei dem hochwertigen Rollenkork "Akustikork" haben Sie 30 m² Trittschalldämmung auf einer Rolle. Als Unterlage für schwimmend verlegte Holzfertigböden und Laminat sorgt diese für hohen Gehkomfort und ermöglicht sogar ein Ausgleichen von kleineren Unebenheiten.

Eine Dämmunterlage eignet sich auch dafür kleinere Unebenheiten auszugleichen.